KDV-VERSTA

Verkehrsbetriebswirtschaftliche Software

Fahrgastverwaltung und -statistik für Verkehrsunternehmen

VERSTA, das ist die Abkürzung für die Software "Verkehr und Statistik für Verkehrsunternehmen"

Sie beinhaltet - neben vielen anderen Funktionen:

  •  Schülerverwaltung, Kartendruck, Listen, Schulträgerabrechnung und -verbuchung
  •  Abonnentenverwaltung, Übersicht, Kartendruck, Abrechnung, Bankdateierstellung und -verbuchung, Rückläuferimport, Mahnwesen
  • Fahrtberechtigtenverwaltung, -Übersicht, Kartendruck
  • Eine Schnittstelle zu Schulträgern/Schulen ermöglicht es Ihnen Schülerdaten zu übernehmen
  • Erstellen Sie Abrechnungen für Abonnenten
  • Verkehrsunternehmerdaten Abgleich
  • Export von Schülerdaten für Schulen, Haltestellendaten zum Abgleich für Schulträger
  • Eingabeprüfung über Preisstufenmatrix, zeitgesteuerte Preise
  • Schuljahreswechsel
  • Verbindungswechsel
  • Import der vom Zusatzmodul „KDV - Schülerverwaltung für Schulen/Schulträger" gesandten Daten
  • Pivot-Auswertungen, freie und flexible Sicht auf Schülerdaten
  • Umfangreiche Auswertungen im Listenbereich
  • Einnahmeaufteilung


Unsere Leistungen:

  • Wir stehen beratend bei der Auswahl der Hardware zur Verfügung.
  • Wir führen auch Datenübernahmen durch.
  • Wir stehen auch nach dem Kauf mit Wartung und einer Hotline-Betreuung zur Verfügung.


Auf Anfrage erstellen wir Ihnen gerne ein persönliches und individuelles Angebot.


Zusatzmodul „KDV Schülerverwaltung für Schulen/Schulträger"

  • Die perfekte Anbindung an VERSTA
  • Sie geben die Erfassung „aus der Hand". Die Schule/der Schulträger führt, Fehlerfassungen werden vermieden.
  • Erstversorgung mit Schülerdaten vom Verkehrsunternehmen
  • Eingabe Schülerdaten für die Fahrkartenbestellung (Wege-/Monatskarte)
  • Schnittstelle zur Datenübernahme von vorhandenen Schulverwaltungssystemen (z.B. Schild, IBIS, WinSchool) um Doppelerfassungen in der Schule zu vermeiden
  • Die Schule meldet Schüler an und ab, Versta liest diese Änderungen ein
  • Bequeme Übermittlung der Daten über FTP zum Verkehrsunternehmen, alternativ als E-Mail Anhang
  • Maximale Unterstützung des Bearbeiters bei der Erfassung von Schülerdaten
  • Online-Hilfe über unser Internet-Wiki
  • Verschlüsselte Datenübertragung
  • Verschlüsselte Datenhaltung
  • Nach Wunsch kann ein Fußgänger-Routing zur Wegstreckenberechnung benutzt werden
  • Klein und schnell installiert


KDV - Technologie

  • Hohe Zuverlässigkeit und Effizienz durch Client-Server-Architektur und Einsatz des Microsoft SQL-Servers ab Version 2005/2008.
  • Die Daten werden in einer relationalen Datenbank gespeichert, um eine 100%ige Konsistenz zu gewährleisten.
  • Bedienerfreundliche Formulare unterstützen Sie bei der Eingabe der Daten.
  • Beschleunigen Sie Ihre Arbeitsabläufe durch die Einsparung von Arbeitsschritten
  • Geringe Einarbeitungszeit durch maximale Benutzerunterstützung
  • Online-Hilfe über unser Internet-Wiki
  • Hohe Übersichtlichkeit, auch bei vielen Eingabeparametern, durch das konsequente themenbezogene Anwenden von Registerkarten & Übersichtsprogrammen
  • Ständige Weiterentwicklung


Gerne nennen wir Ihnen Referenzen